Vorratsdatenspeicherung kommt

Der EU-Ministerrat hat die Vorratsdatenspeicherung beschlossen, meldet Golem.de. Die Strafverfolgungsbehörden können für 6 bis 24 Monate im Nachhinein auf Verbindungsdaten zugreifen.
Die Umsetzungsarbeiten in Deutschland laufen schon auf Hochtouren.

Dann kann sie kommen, die schöne neue Zeit mit universell überwachten “Individuen”.

Technorati Tags:

Eine Antwort zu “Vorratsdatenspeicherung kommt”

  1. Find Best Connent. sagt:

    Hey, you used to write fantastic, but the last few posts have been kinda boring… I miss your super writings. Past several posts are just a bit out of track! come on!

Hinterlasse eine Antwort