Auch Vodafone darf Guthaben auf Prepaid-Karten nicht verfallen lassen.

Nach einem Urteil des LG Düsseldorf (AZ: 12 O 458/05) darf auch Vodafone die Guthaben von Prepaid-Karten nicht mehr verfallen lassen. Geklagt hatte der Bundesverband der Verbraucherzentralen gegen Vodafone aufgrund der von Vodafone verwendeten AGB.

Die Klausel, die den Verfall des Guthabens vorsieht, verstoße gegen wesentliche Grundgedanken der Regelungen des BGB und sei daher unwirksam, so urteilten die Richter nach Angaben von Spiegel online.

Hinterlasse eine Antwort