Heute: Die DEURAG empfiehlt

Die DEURAG hat sich was Cleveres ausgedacht. Sie hat eine Rechtsschutzversicherung mit Selbstbeteiligung von 300 € pro Rechtsschutzfall.

Aber wenn der Versicherungsnehmer zu einem von der DEURAG empfohlenen Anwalt geht, ermäßigt sich die Selbstbeteiligung auf 150 €.

So jedenfalls der Werbeflyer (PDF) des Unternehmens.

Das ist doch schon was. Allerdings würde ich mir zweimal überlegen, ob mir der Versicherer 150 € schenkt, damit ich zu einem Rechtsanwalt seines Vertrauens gehe.

Abgesehen davon, daß eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung immer besser ist, da die meisten Fälle in den Grenzen dieser Selbstbeteiligung liegen, sollte ich mir immer einen Rechtsanwalt meines Vertrauens aussuchen.

Siehe auch im RSV-Blog und im lawblog.

Eine Antwort zu “Heute: Die DEURAG empfiehlt”

  1. RA J. Melchior sagt:

    Eine RSV mit Selbstbeteiligung ist in aller Regel nicht empfehlenswert, vgl. auch

    http://ra-melchior.blog.de/2006/04/04/rechtsschutzversicherung_mit_sb~700862

Hinterlasse eine Antwort