Keine GEZ für den PC?

In einem Beitrag bei der akademie.de wird der Frage nachgegangen, ob sich der Gesetzgeber bei den GEZ-Gebühren für den PC selbst ausgetrickst hat.

Grund dafür ist nach Angaben der Akademie, daß die Gebühr für den PC grundstücksbezogen ist. Wenn also jemand auf diesem Grundstück GEZ-Abgaben zahlt, fällt für alle anderen also die Gebühr weg.

Hinterlasse eine Antwort