Archiv für die Kategorie ‘Absonderlichkeiten’

April

Freitag, 01. April 2011

Kommt mir das nur so vor, oder sind alle Akten heute extra voll mit Aprilscherzen?

Raubkopien mal anders

Donnerstag, 16. September 2010

So geht es auch.

Schilda läßt grüßen

Mittwoch, 18. August 2010

Jetzt soll sie doch kommen, die Versiegelung der Steinplatten auf dem Alexanderplatz, gleich neben der Kanzlei.

Sogar mit Teflon. Tatsächlich sieht der Alex eher erbämlich aus, mit den zertretenen Kaugummis und den anderen Resten.

Erst hieß es ja noch, die Versiegelung ist viel zu teuer und der Regen wasche sowieso alles wieder ab.

Nun sollen ja viele Millionen in den gerade neu gestalteten Platz fließen. Vermutlich reiht sich auch dieses Bauvorhaben in die lange Reihe der Berliner Merkwürdigkeiten ein, die in schöner Regelmäßigkeit auftreten.

Internet ist nicht da – UMTS-Karten werden empfohlen

Donnerstag, 03. Juni 2010

Kein Internetdingens – oder wie heißt das?

Achso, kein Internetzugang im DFB-Medienzentrum in Südafrika zur WM.

Medienkompetenz – nicht vorhanden?

Mittwoch, 22. Juli 2009

Nach Zensursula reiht sich nun auch Brigitte Zypries ein. Interessant ist, daß die meisten Kommentare zu diesem Artikel sich kritisch mit der Ministerin auseinandersetzen.

Verfassungsbeschwerde gegen die Versagung der Beratungshilfe erfolgreich

Freitag, 19. Juni 2009

Angenommen, eine Abteilung A einer Firma möchte Geld von mir. Ich habe Zweifel an der Berechtigung dieser Forderung. Ich gehe zur Abteilung B dieser Firma und lasse mich beraten, was ich gegen diese Forderung machen kann. Außerdem baue ich darauf, daß die Abteilung A nach meiner Einwendung das Gesetz anwenden wird und SELBST erkennt, daß die Forderung gegen mich nicht berechtigt ist.

Abstrus!

Aber genau so ist es passiert.

(weiterlesen…)

Deutschland, willkommen im Club!

Donnerstag, 18. Juni 2009

club

Das Gesetz über die Einrichtung einer Zensurinfrastruktur wurde mit 389 zu 128 Stimmen durchgewunken. Irgendwann werden unsere Kinder fragen, warum wir gegen diese Anfänge nicht aktiver geworden sind.

Bild mit freundlicher Genehmigung von mediengestalter.cc

Be Berlin

Mittwoch, 12. März 2008

Ahoi Polloi bringt es mit der neuen Imagekampangne meiner Stadt auf den Punkt.

Auch Spreeblick fühlt sich wie ein Kleinkind.

Auf die Seite selbst verlinke ich lieber nicht (kleiner Tip: be-berlin.de war schon weg (Gerücht), daher wurde die deutsche Übersetzung genommen).

Teurer Spaß

Dienstag, 18. Dezember 2007

Warum ist die “Spar”-Vorwahl nach Österreich mit 0,99 ct billiger als die im Ortsnetz (1,46 ct)?

Schäuble und der Hitler-Vergleich

Freitag, 09. November 2007

Innenminister Schäuble provozierte mal wieder, diesmal mit einem Hitler-Vergleich. “Wir hatten den ‘größten Feldherrn aller Zeiten’, den GröFaZ, und jetzt kommt die größte Verfassungsbeschwerde aller Zeiten”, assoziierte er am Mittwochabend vor Journalisten und Richtern in Karlsruhe.

Dieser Vergleich gilt der Sammelverfassungsbeschwerde, die der AK Vorratsdatenspeicherung initiiert hat.

Da kann man nur sagen, es sind schon ganz andere aufgrund eines Hitler-Vergleichs zurückgetreten worden.

Quelle: taz